Details

Ego-Episoden des Alexander Kröger


Ego-Episoden des Alexander Kröger

Wahres, heiter und besinnlich
1. Auflage

von: Alexander Kröger

6,99 €

Verlag: Edition Digital
Format: PDF
Veröffentl.: 15.12.2014
ISBN/EAN: 9783956552106
Sprache: deutsch
Anzahl Seiten: 203

Dieses eBook enthält ein Wasserzeichen.

Beschreibungen

Dr.-Ing. Routschek, der an der Bergakademie Freiberg Markscheidewesen studiert, 17 Jahre im Lausitzer Bergbau, danach in der Bauverwaltung gearbeitet hat, der unter dem Pseudonym Alexander Kröger bekannt gewordene Autor Dutzender wissenschaftlich-phantastischer Romane, Kurzgeschichten und Veröffentlicher seiner Stasi-Akte, stellt heiter-besinnliche Episoden und Geschichtchen vor: keine Biografie, dennoch in Jahrzehnten Selbsterlebtes mit unvermeidlichen Zeitzeugnissen. 86 situationskomisch-pointierte, mitunter skurrile aber auch besinnliche, illustrierte Geschichten, die bei reiferen Lesern Erinnern wachrufen, jüngere mit ehemals Alltagsbestimmendem, heute mitunter Lächerlichem, bekannt machen. LESEPROBE: Verdacht Im Allgemeinen hatten die West-Kommilitonen die Exkursionen so organisiert, dass möglichst geringe Kosten entstanden, das hieß, im Wesentlichen wurden solche Orte und Objekte ausgesucht, in denen spendable Leute das Sagen hatten, die dann, als krönenden Abschluss des Treffens sozusagen, für die mit Mitteln nicht reichlich gesegneten Studenten >etwas springen< ließen. Meist waren es >Alte Herren< der akademischen Burschenschaften. * An einem Tag stand ein modernes Salzbergwerk auf dem Programm, das man uns stolz zeigen wollte. Der für die Führung Zuständige, ein Obersteiger, sollte jedoch, im Gegensatz zu dem oben Gesagten — so unsere Betreuer —, dem Ruf nach ein ausgesprochener Geizkragen sein. Wir wurden schon vor dem Aufbruch beim Frühstück angehalten, Stullenpakete zu bereiten — für unterwegs. Wir kamen pünktlich an, wurden mit neuer Arbeitskleidung versorgt und fuhren — auf für uns Neues gespannt — ins Bergwerk ein. Die Besichtigung wurde sehr sachkundig, freundlich und interessant von dem besagten Mann geführt. Nach dem Ausfahren kam das obligatorische Duschen, und wir standen zum Danksagen und Verabschieden bereit, als jener Obersteiger sichtlich erregt mit einem unserer Betreuer zu uns stieß — die Peinlichkeit stand letzterem im Gesicht — und er verkündete uns: die wertvolle Taschenuhr des Herrn, ein güldenes Erbstück, sei verschwunden. (Ich hatte sogleich das Gefühl als stände die Frage im Raum: Einer von euch ...?) Es hob ein großes Suchen an in allen Räumen, in denen sich jemand der Gruppe aufgehalten hatte. Die abgelegten Arbeitsklamotten wurden durchwühlt, schließlich krempelten wir die Taschen unserer Straßenkleidung nach außen ...
Arbeitnehmerisches
Frauentag
voreilig
Das Gleismädchen
errare humanum est
peinlich
Honorarverwirrung
Westhilfe
nie mehr blauäugig I
Potemkin
Sonstiges
Höflichkeit
Kennung
Selbstschuss
Dein Freund und Helfer
Malheur
Namensgebung
Täuschung
Datenschutz
Wunderblumen
Mei Leipzig lob’ich mir
Frühstück
Kalte Verbrennung
Stasistisches
nie mehr blauäugig II
Versteckspiel
Staatsgefährdung
Demaskierung
Kabarett
Reisiges
Sibiriaken
Rache
Völkerfreundschaft
Finnische Impressionen
Übermaß
Wagenhalsiges
Urlauberei
Gastfreundschaft
Finanzen
Stolz
Meister Sabo
Das Protokoll
Hochmut
Nachtwache
Notmontage
Häme
Das grüne Gewölbe
Zwetschkenknödel
Überraschung
Spitzbuben
Akademix
Bruderliebe
Tierliebe
Kristalle
Legale Arglist
Studiosisches
Schnurtelefon
nie mehr blauäugig III
Funken
musikalisch
Hasenfüße
Fehlschuss
Düngung
Praktikum
Rationalität
vorher - nachher
Schmierung
Durst
Seenot
Geburtstag
Wissenschaft
drum prüfe ...
Weckruf
Makabres
Der Rammelsberg
Verdacht
Thüringer Impression
Paukereien
Sangesfreuden
Wandel
Klassenwechsel
Unvorbildliches
Lob dem Teufel
Nachwüchsiges
Waldfrevel
Getreide
Obstverkäufer
Neugier
frommer Betrug
Götze West
Früherinnerliches
Wie ich Ossi wurde
Bildungsdrang
Wer nie sein Brot...
Trance
Schaustück
Dr.-Ing. Helmut Routschek, geboren 1934 in Zarch (Tschechoslowakei), benutzt für seine literarischen Werke das Pseudonym „Alexander Kröger“. In Mühlhausen in Thüringen machte er sein Abitur und studierte an der Bergakademie Freiberg von 1954 bis 1959 Markscheidewesen und Bergschadenkunde. Als Markscheider arbeitete er im Tagebau Spreetal des VEB Gaskombinat Schwarze Pumpe. Nach einem Zusatzstudium zum Ingenieur für Datenverarbeitung wurde er Experte für Automatisierung und Untergrundgasspeicherung und war mit Forschungs- und Produktionsaufgaben an der Universität, in der Energiewirtschaft und im Umweltschutz leitend tätig. Nach 1981 arbeitete er in der Gebäude- und Wohnungswirtschaft und nach 1990 in der Bauabteilung für Bundesbauten der Oberfinanzdirektion Brandenburg.
Seit 1969 entstanden 33 Romane (einschl. überarbeiteter Neuauflagen) und ein Kurzgeschichtenband, die in sechs Sprachen und in insgesamt 1,65 Millionen Exemplaren erschienen. Nach 1990 erschienen in dem Verlag KRÖGER-Vertrieb, den er gemeinsam mit seiner Frau Susanne gründete weitere 9 Romane, 5 überarbeitete Neuauflagen und ein Geschichtenband in einer Gesamtauflage von 40 000 Exemplaren.
Bibliografie (Auszug)
Sieben fielen vom Himmel, 1969
Antarktis 2020, 1973
Expedition Mikro, 1976
Die Kristallwelt der Robina Crux, 1977 (überarbeitete Neufassung unter dem Titel Robina Crux, 2004)
Die Marsfrau, 1980
Das Kosmodrom im Krater Bond, 1981
Energie für Centaur, 1983
Der Geist des Nasreddin Effendi, 1984 (überarbeitete Neufassung unter dem Titel Der Geist des Nasreddin, 2001)
Souvenir vom Atair, 1985 (überarbeitete Neufassung zusammen mit Andere unter dem Titel Fundsache Venus, 1998)
Die Engel in den grünen Kugeln, 1986 (überarbeitete Neufassung unter dem Titel Falsche Brüder, 2000)
Der Untergang der Telesalt, 1989 (überarbeitete Neufassung unter dem Titel Die Telesaltmission, 2002)
Andere, 1990 (überarbeitete Neufassung zusammen mit Souvenir vom Atair unter dem Titel Fundsache Venus, 1998)
Vermißt am Rio Tefé, 1995
Das Sudelfaß - eine gewöhnliche Stasiakte, 1996
Die Mücke Julia, 1996
Mimikry, 1996
Das zweite Leben, 1998
Saat des Himmels, 2000
Der erste Versuch, 2001
Chimären, 2002
Begegnung im Schatten, 2003
Robinas Stunde null, 2004
Nimmerwiederkehr, 2009
Ego-Episoden des Alexander Kröger. Wahres, heiter und besinnlich, 2012

Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:

Das Land der Anderen
Das Land der Anderen
von: Leïla Slimani
EPUB ebook
17,99 €
Über Menschen
Über Menschen
von: Juli Zeh
EPUB ebook
14,99 €
Contra. Das OriginalHörspiel zum Film
Contra. Das OriginalHörspiel zum Film
von: Sönke Wortmann, Katja Danowski, Katja JUMBO Neue Medien & Verlag GmbH, Constantin Film
ZIP ebook
12,99 €